Benzinmotor
DOHC FSI
 
Kategorie:
Schnittmodell
 
Hersteller:
 
     
 
Beschreibung:
 
Bestell-Nr.: IVDB01
 
Das Das Modell der Schulungsausbildung basiert auf den Originalkomponenten des Fahrzeugs.
Dieses Schnittmodell ist in verschiedenen Farben eingefärbt, damit verschiedene Teile und Querschnitte einfacher unterschieden werden können.
  • Bildungszweck des Motormodells:
  • Demonstration der verschiedenen Komponenten des Motors
  • Demonstration des DOHC-Zahnriemenwechsels mit Spezialwerkzeugen
  • Demonstration des Wechselstromgeneratorriemens
  • Demonstration und Erläuterung der technischen Literatur / Systeme und Verfahren
  • Demonstration des DOHC-Motors mit Brennkammer mit Direkteinspritzung (FSI)

Das Cutaway-Modell für Schulungsmodule ist ein großartiges Lernwerkzeug, mit dem die Schüler die Struktur des Motors und seiner Komponenten, Betriebsmodi und Wartung, technische Spezifikationen, Spezialwerkzeuge und deren Verwendung erlernen können.

Technische Spezifikationen und Funktionen
  • Sichtbare Komponenten des Motorabschnittsmodells:
  • Motorblock;
  • Motorkopf;
  • Kurbelwelle;
  • Pleuelstange;
  • DOHC-Doppel-obenliegende Nockenwelle (Nockenwellen, Ventile, Ventilstößel, Wasserpumpe usw.);
    Kolben mit Ringen;
  • Zahnriemen mit Nockenwellenrad und Spannrollen;
  • Lichtmaschinenriemen mit Spannrolle
Das Motorschnittmodell zeigt:
  • Kolben, Ringe, Brennkammer, Einlass- und Auslassöffnungen, DOHC-Komponenten, Injektor- und Glühkerzenpositionen in einer Brennkammer;
  • Bedienung des DOHC-Mechanismus durch Drehen der Kurbelwelle *;

* Das Trainings Motorausschnittmodell ist nicht für intensive Rotation geeignet.

   Alle rotierenden Teile müssen vor der Rotation geschmiert werden.

Zahnriemenwechsel und Wechselstromgenerator:
 
Das Modell des Schulungsmotors enthält alle Elemente des Originalfahrzeugs: Zahnriemen, Spannrollen, Generatorriemen, Kurbelwellenrad usw.
Mithilfe von Anweisungen und Empfehlungen können Riemenersatzverfahren demonstriert werden. Drehmomentmessungen der Komponenten können mit speziellen Werkzeugen durchgeführt werden.
 
Sonstiges:
  • Minimaler Platzbedarf für Training und Lagerung
  • Minimales Gewicht, um zusätzlichen Transport oder Montageböcke zu vermeiden.
  • Demonstrationen können mithilfe einer Werkbank oder eines Werkzeugwagens durchgeführt werden
  • Der Querschnitt des Trainingsmotors ist durch einen Sicherheitsschutz aus Kunststoff geschützt
  • Das Modell des Trainingsmotors ist mit Tischklemmen ausgestattet
  • Das Modell des Trainingsmotors ist mit einem speziellen Werkzeugsatz für den Zahnriemenwechsel ausgestattet
  • Abmessungen ca. (HxLxW): 500x500x300 mm
  • Nettogewicht ca .: 40 kg
Optionales Zubehör:
  • Standardwerkzeugsatz
  • Werkbank
  • Technische Fahrzeugdatenbank
 

Für Fragen oder ein Angebot zu diesem Produkt wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@uedis.de

zurück