Motronic M 3.8.X (MPI)
Mehrpunkt-Benzineinspritzung (MPI)
 
Kategorie:
Trainingsstand
 
Hersteller:
 
     
 
Beschreibung:
 
Bestell-Nr.: MSMPI 1
 
Der MOTRONIC M 3.8.X (MPI) Trainingsboard-Simulator wird in einem mobilen Aluminiumrahmen installiert.

Dieser Trainingsplattensimulator wurde speziell entwickelt, um technischen Studenten zu helfen, das Mehrpunkteinspritzsystem (MPI) MOTRONIC M 3.8.X zu verstehen.

Das Training Training Board basiert auf Audi / VW OEM-Komponenten.
 
Das integrierte Motorsteuerungssystem zeigt verschiedene Betriebsmodi des Kraftstoffeinspritz- / Zündsystems.
 
Der Trainingsplattensimulator ist ein hervorragendes Lernwerkzeug, mit dem Schüler die Struktur des Motorsteuerungssystems erlernen, Komponenten und Betriebsmodi studieren, verschiedene Messungen, Tests und andere Diagnoseverfahren durchführen können.

Technische Spezifikation und Funktionen:

  • Integrierte Motorsteuerung mit Benzin-Mehrfacheinspritzung (MPI)
  • Überwachen des Betriebs des Kraftstoffversorgungssystems, der eingespritzten Kraftstoffmenge, der Sprühmusterqualität und des Kraftstoffdrucks der Kraftstoffpumpe
  • Die Kraftstoffpumpe ist in einen transparenten Tank eingebaut, der den Betrieb des Geräts ermöglicht
  • Ein einstellbarer Luftdurchfluss-Simulator demonstriert die Funktion des Luftmassenmessers und des Lufttemperatursensors
  • Sichtbarer Arbeitsprozess von Zündkerzen
  • Einfacher Zugang zu Hochspannungsmessungen
  • Manuelle Einstellung der Motorkurbelwellendrehzahl
  • Möglichkeit zum Ändern des Luft / Kraftstoff-Gemisches durch den Sauerstoffsensorsignalsimulator
  • Möglichkeit zum Ändern des Luft- / Kraftstoff-Gemisches durch den Sauerstoffsensorsignalsimulator
  • Elektrischer Schaltplan mit eingebauten Bananenstecker-Jumpern zur Messung und Simulation der Systemfehlercodes
  • Möglichkeit, mehr als 20 Fehler zu simulieren, indem die Steckbrücken der Bananenstecker getrennt werden

Diagnose und Messung:

Oszilloskop / Multimeter

  • Systemparameter werden durch Anschließen an den Bananenstecker gemessen
  • Möglichkeit, elektrische Signalparameter jeder Systemkomponente (z. B. Sensor oder Aktor) zu messen
  • Möglichkeit zur Messung des Hochspannungskreises des Zündsystems

Steuergerätediagnose:

  • Diagnose über 16-poligen OBD-Diagnosestecker
  • Identifikation der elektronischen Steuereinheit (ECU); Fehlercodes lesen / löschen
  • Anzeige der Betriebssystemparameter (Live-Daten)
  • Ansteuerung der Aktoren (abhängig von der Steuereinheit)
  • Drosselklappenanpassung
  • Codierung / Konfiguration des Steuergerätes

Sonstiges:

  • Der Stand hat eine geschlossene Struktur - die interne Verdrahtung ist nicht sichtbar
  • Stromversorgung: 12 V von der Batterie oder dem Netzteil (Batterie und Netzteil sind nicht im Standardzubehör enthalten)
  • Abmessungen ca. (H × L × B): 1820 × 1360 × 500 mm, Nettogewicht ca. 70 kg
  • CE-Zertifikat

Optionales Zubehör:

  • Untersuchungskonsole für 10 versteckte Fehlersimulationen
  • 12 V Batterie
  • 220 V / 12 V Netzteil
  • OBD Diagnose-Scan-Tool
 

Für Fragen oder ein Angebot zu diesem Produkt wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@uedis.de

zurück